Weitere Niederlage für den FC Biglen

Am Sonntagmorgen traf der FC Biglen zuhause auf den FC EDO Simme.

Es sind noch nicht mal zwei Minuten gespielt, als der FC Biglen bereits mit 0:1 zurückliegt. Die Gäste aus dem Oberland zeigen Einsatz, Kampf und Wille. Attribute, welche der FC Biglen teilweise gänzlich vermissen lässt. Zur Halbzeit führen die Gäste mit 1:2. Bis zur 56. Minute können sie sogar auf 1:4 erhöhen. Der FCB findet auch in der zweiten Halbzeit den Tritt nicht und verliert schlussendlich verdient mit 4:6.

Im nächsten Spiel trifft Biglen am Samstag auswärts auf den FC Heimberg.

FC Biglen  – FC EDO Simme 4:6 (1:2)
Mutti, Biglen. Tore: 2. 0:1, 35. Matthias Blaser 1:1, 39. 1:2 (Penalty), 46. 1:3, 56. 1:4 (Penalty), 60. Adrian Moser 2:4, 62. 2:5, 75. Adrian Moser 3:5, 85. 3:6, 90. Stefan Zürcher 4:6

FC Biglen: Silvan Wüthrich; Adrian Frühwirt, Sandro Baumann, Marc Baumann, Lukas Junker; Noel Wegmüller (77. Stefan Zürcher), Pascal Hübscher, Marco Strahm, Matthias Blaser (64. Jeton Ademi); Jürg Moser, Adrian Moser

Nächstes Spiel:
Meisterschaft 3. Liga: FC Heimberg – FC Biglen, Samstag 06.10.2018, 16:00 Uhr, Sportanlage Waldgarten, Heimberg

Spielbericht: Sandro Baumann