Remis zum Saisonauftakt

Der FC Biglen startete die Saison mit dem Heimspiel gegen den FC Frutigen. Die Oberländer gelten als kampfstarke Mannschaft, frühere Duelle endeten meist ausgeglichen.

Beide Teams starten vorsichtig in die erste Hälfte, keiner will einen Fehler machen. Dementsprechend sind zu Beginn keine nennenswerten Chancen zu verzeichnen. Dies ändert ein Freistoss für die Gäste nach knapp zwanzig Minuten. Eine Flanke wird in den Strafraum geschlagen, welche Pascal Hübscher unglücklich ins eigene Tor ablenkt. Kurz danach überschattet eine tragische Verletzung die erste Halbzeit. Nach einem harten Zweikampf bleibt ein Spieler des FC Frutigen liegen und muss nach einem viertelstündigen Unterbruch das Spielfeld leider auf der Tragbahre verlassen. An dieser Stelle wünscht der FC Biglen gute Besserung! Danach finden die Bigler besser ins Spiel. Vorerst werden gute Chancen liegen gelassen, knapp vor der Pause kann Adrian Moser aber einen Abpraller doch noch über die Linie bugsieren.

Nach der Pause gestaltet sich das Spiel erneut ausgeglichen. Biglen hat zwar die gefährlicheren Torchancen, bringen aber den Ball nicht im Tor unter. Je länger das Spiel am heissen Sonntag dauert, desto mehr lassen auf beiden Seiten die Kräfte nach. Keine Mannschaft vermag am Schluss noch genügend Druck aufzubauen, um das Spiel zu seinen Gunsten zu entscheiden. Folge dessen endet die Partie 1:1.

Alles in allem ging die Punkteteilung für beide Teams in Ordnung. Mit einer etwas besseren Chancenverwertung wären aber für den FCB auch drei Punkte im Bereich des Möglichen gewesen. Nächsten Sonntag bestreitet der FC Biglen bereits das nächste Heimspiel gegen den Aufsteiger A.C.I. Folgore.

FC Biglen – FC Frutigen 1:1 (1:1)
Mutti, Biglen. Tore: 19. 0:1, 40. Adrian Moser 1:1

FC Biglen: Silvan Wüthrich; Matthias Blaser (72. Yves Mollet), Marc Baumann, Sandro Baumann, Adrian Frühwirt; Noel Wegmüller (81. Stefan Wüthrich), Pascal Hübscher, Marco Strahm, Sascha Moser; Adrian Moser, Jürg Moser

Nächstes Spiel:

Meisterschaft 3. Liga: FC Biglen – A.C.I. Folgore, Sonntag 26.08.2018, 10:00 Uhr, Sportplatz Mutti, Biglen

Spielbericht: Sandro Baumann