Klassenerhalt definitiv gesichert

Trotz den Resultaten der Gruppe 1 vom Samstag, bestand am Sonntag noch eine äusserst minime Möglichkeit, dass der FC Biglen noch unter den Strich rutschen könnte. Doch bereits ein Punkt gegen den FC Lerchenfeld würde genügen, damit Biglen auch in der nächsten Saison in der 3. Liga spielt.

Noch vor dem Spiel wurde Philipp Strahm verabschiedet. Er bestritt seine letzte Partie für den FC Biglen. Die 1. Mannschaft bedankt sich herzlich für den langjährigen Einsatz auf und neben dem Platz. Merci Phippu!

Die Gäste, welche auch noch nicht definitiv gesichert sind, starten druckvoll in die Partie. Sie erkämpfen sich die Mehrheit an Ballbesitz und versuchen in der ersten Halbzeit in Führung zu gehen. Doch Silvan Wüthrich lässt sich vorerst nicht bezwingen. Und als der Torhüter doch mal bezwungen wird, rettet einmal die Latte und zweimal der Pfosten. Nach der druckvollen Startphase der Gäste wird das Spiel ausgeglichener. Nun kann auch der FC Biglen ein paar Chancen verzeichnen, doch auch diese können nicht verwertet werden. Die logische Folge daraus ist ein torloser Zwischenstand zur Pause.

Auch nach der Pause gestaltet sich das Spiel ausgeglichen. Elf Minuten sind in der zweiten Hälfte gespielt, als Adrian Moser über die linke Seite einen schönen Sololauf zeigt, und diesen mit dem Führungstreffer abschliesst. Danach erhöhen die Gäste den Druck erneut. Es dauert gute zehn Minuten, bis ein Weitschuss der Gäste präzise im Winkel einschlägt und den Spielstand wieder ausgleicht. Lerchenfeld wirft nun alles nach vorne, doch es fallen keine Tore mehr. Die ausgeglichene Partie endet mit 1:1.

Dank diesem erkämpften Punkt sichert sich der FC Biglen den Klassenerhalt. Weiter geht es am Samstag mit dem Auswärtsspiel gegen den FC EDO Simme.

FC Biglen – FC Lerchenfeld 1:1 (0:0)
Mutti, Biglen. Tore: 56. Adrian Moser 1:0, 68. 1:1

FC Biglen: Silvan Wüthrich; Yves Mollet (59. Kilian Karg), Sandro Baumann, Marco Strahm, Matthias Blaser; Sascha Moser, Philipp Strahm (87. Jeton Ademi), Pascal Hübscher (76. Michel Bader), Jeton Ademi (62. Micha Fahrni); Adrian Moser, Jürg Moser

Nächstes Spiel:

Meisterschaft 3. Liga: FC EDO Simme – FC Biglen, Samstag 19.05.2018, 18:00 Uhr, Sportanlage Au-Allmend, Erlenbach

Spielbericht: Sandro Baumann

Veröffentlicht in 1. Mannschaft